×

Kurzurlaub in Dänemark: Der perfekte Kurztrip

Ein Kurztrip nach Dänemark bietet eine wunderbare Gelegenheit, die Schönheit und Vielfalt dieses beeindruckenden skandinavischen Landes beispielsweise in einem Ferienhaus in Dänemark zu entdecken. Ob man dabei die überwältigende Natur oder die charmanten und historischen Orte besuchen möchte - Dänemark hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Die nur knapp sechs Millionen Einwohner zählende Bevölkerung Dänemarks verteilt sich auf einer Fläche von rund 43.000 Quadratkilometern und macht Dänemark damit zu einem sehr gering besiedelten Land. Im Folgenden soll aufgezeigt werden, warum Dänemark so ein reizvolles Reiseziel ist, welche Orte besonders sehenswert sind und wie ein unvergesslicher Roadtrip gestaltet werden könnte. Zudem soll gezeigt werden, wie einfach und bequem man innerhalb des Landes und zwischen den Nachbarländern reisen kann.

Warum ist Dänemark eine Reise wert?

Dänemark fasziniert seit jeher durch seine kontrastreiche Landschaft und seine reiche und weit in die Geschichte zurückreichende Kultur. Die langen Küstenlinien Dänemarks verzaubern mit ihren malerischen Stränden und den zahlreichen beeindruckenden Klippen, während das Landesinnere von sanften Hügeln und grünen Wäldern geprägt ist. Unzählige historische Stätten sowie Burgen und Schlösser erzählen von der bewegten und traditionsreichen Vergangenheit des Landes.

Die Dänen gelten als besonders gastfreundlich und ihre entspannte Lebensweise bereichert das angenehme Reiseerlebnis zusätzlich. Darüber hinaus ist Dänemark auch bekannt für seine kulinarischen Spezialitäten, die von frischen Meeresfrüchten bis hin zu innovativer Nouvelle Cuisine reichen. Das Nationalgericht "Stegt flaek", Schweinefleisch mit Petersiliensauce und Kartoffeln, sollte dabei bei keinem Besuch in Dänemark fehlen.

Sehenswerte Orte und Städte

Kopenhagen

Die Hauptstadt Kopenhagen ist natürlich ein Muss für jeden Dänemark-Besucher und sollte fester Bestandteil einer Reise nach Dänemark sein. Die farbenfrohen Häuser von Nyhavn, das historische Schloss Amalienborg sowie das moderne Opernhaus sind dabei nur einige der zahlreichen Highlights, die man gesehen haben sollte. Ein entspannter Bummel durch das Szeneviertel Vesterbro oder ein Besuch der Freistadt Christiania erlauben zusätzliche interessante Einblicke in die Vielfalt der Stadt.

Aarhus

Die zweitgrößte Stadt des Landes begeistert seine Besucher mit einer Mischung aus Tradition und Moderne. Das Freilichtmuseum Den Gamle By, das Kunstmuseum ARoS und die charmante Altstadt sind dabei nur einige der Attraktionen, die es zu sehen gilt. Die junge Bevölkerung und die lebhafte Kulturszene machen Aarhus dazu noch besonders dynamisch.

Odense

Die Geburtsstadt von Hans Christian Andersen lockt mit historischen Gebäuden und einem charmanten Stadtzentrum. Das H. C. Andersen Museum und der dazugehörige Märchenpark entführen die Besucher in die Welt des berühmten Schriftstellers und sollten bei einem Besuch in Dänemark in jedem Fall mit auf der Ausflugsliste stehen.

Video: TOP 10 SEHENSWÜRDIGKEITEN in DÄNEMARK, die DU gesehen haben MUSST | Dänemark Sehenswürdigkeiten

Ein Roadtrip durch Dänemark

Ein Roadtrip ist die perfekte Möglichkeit, um Dänemark in wenigen Tagen intensiv zu erleben. Startpunkt könnte beispielsweise Kopenhagen sein, von wo aus man Richtung Norden nach Helsingør fährt. Hier lohnt ein Besuch des Schlosses Kronborg, bekannt aus Shakespeares weltbekannter Tragödie "Hamlet". Weiter geht es im Anschluss nach Aarhus, das mit zahlreichen kulturellen und historischen Attraktionen zu einem Abstecher einlädt.

Die Route führt dann weiter nach Süden, wo man Odense besichtigen kann. Abschließend könnte man dann über die Insel Fünen nach Jütland reisen, wo Städte wie Esbjerg und Ribe auf dem Programm stehen. Ein solcher Roadtrip in Form einer kleinen Rundreise endet idealerweise dann wieder in Kopenhagen.

Bequeme Fortbewegung innerhalb des Landes

Dänemark verfügt über ein gut ausgebautes Verkehrsnetz, was das Reisen innerhalb des Landes sehr leicht und komfortabel macht. Das Eisenbahnnetz ist gut ausgebaut und verbindet die größeren Städte sowie die meisten kleineren Orte miteinander. Aber auch das Busnetz ist gut strukturiert und stellt eine bequeme Alternative zum Auto oder der Bahn dar.

Für kürzere Strecken, besonders innerhalb der Städte, sind Fahrräder wie ein E-Bike eine beliebte Wahl, da Dänemark über zahlreiche gut ausgebaute Radwege verfügt. Zudem ist das Land mit dem Auto gut zu erkunden, da die Straßen in sehr gutem Zustand sind und das Straßennetz gut ausgebaut ist.

Reisen zwischen den Nachbarländern

Aufgrund seiner Lage ist Dänemark ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Nachbarländer. Von Kopenhagen aus erreicht man Malmö in Schweden bequem mit dem Zug Kopenhagen-Malmö. Diese Verbindung führt über die beeindruckende Öresundbrücke und ermöglicht eine schnelle und komfortable Reise von Stadt zu Stadt.

Aber auch Fähren verbinden Dänemark mit Norwegen, Deutschland und anderen Ländern und bieten sich besonders bei der Anreise im eigenen Auto als Transportmittel an. Fliegen ist ebenfalls problemlos möglich und stellt wohl die schnellste Möglichkeit dar, in die anderen skandinavischen und europäischen Städte zu gelangen.

Fazit

Ein Kurztrip nach Dänemark hält für jeden Besucher eine breite Palette an Erlebnismöglichkeiten und unvergesslichen Eindrücken bereit, die es zu erleben gilt. Ob historische Sehenswürdigkeiten, pulsierende Städte oder die vielfältige und beeindruckende Natur, in Dänemark findet jeder das Passende für seinen Geschmack. Die gute Erreichbarkeit und die vielfältigen bequemen Reisemöglichkeiten innerhalb des Landes und zu den Nachbarländern machen Dänemark zu einem idealen Reiseziel, gerade für einen Kurzurlaub.

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Kurzurlaub in Dänemark

Kurzurlaub in Dänemark

Dänemark-Urlaub Deluxe

Dänemark-Urlaub Deluxe

Dänischer Glögg

Dänischer Glögg

Dänemarks schönste Städte

Dänemarks schönste Städte

Ferienhausurlaub in Dänemark

Ferienhausurlaub in Dänemark

Ein Ferienhaus an einem der beliebtesten Orte in ganz Dänemark. In Bornholm, Dänische Südseeinseln, Fünen, Jütland, Nordjütische Insel, Rømø, Seeland oder in Südjütland.

Ferienhaus in Dänemark