?>
Vorteile des Ferienhaus-Urlaubs in Dänemark

Welche Vorteile bietet ein Ferienhaus in Dänemark?

Wer einen Urlaub in Dänemark plant, stellt sich vergleichsweise schnell die Frage, wo er übernachten möchte. Mittlerweile stehen hier – auch aufgrund der Tatsache, dass das Land zur beliebten Urlaubsregion geworden ist - mehrere Optionen zur Verfügung.

Unter anderem ist es das Wohnen in Ferienhäusern, das sich einer besonderen Beliebtheit erfreut. Doch welche Vorteile bieten Ferienhäuser in Dänemark eigentlich im Vergleich zum Hotel und einer Pension?

Fest steht: so gut wie jede Art von Unterkunft hat ihre Reize. Wer sich jedoch ein wenig genauer mit den Vorzügen eines Ferienhauses befasst, erkennt schnell, dass es verschiedene Gründe gibt, die dafür sprechen, diese Art von Urlaub für sich zu testen – und zwar unabhängig davon, ob als Familie oder als Single verreist wird.  

Vorteil Nr. 1: ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis  

Um die eigene Reisekasse ein wenig zu schonen, vergleichen viele Urlauber in spe die Kosten für ihre Unterkunftsoptionen miteinander. Hierbei fällt immer wieder auf, dass sich das Wohnen im Ferienhaus unter anderem durch ein besonders überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis auszeichnet.

Mit anderen Worten: der Raum und die Ausstattung, die zum betreffenden Preis zur Verfügung steht, ist oft weit günstiger als es im Zusammenhang mit anderen Unterkunftsarten der Fall ist. Wer dementsprechend von einem besonderen Wohngefühl, einem hohen Maß an Flexibilität und einem vergleichsweise niedrigen Preis profitieren möchte, sollte Ferienhäuser definitiv mit in seinen Vergleich miteinbeziehen.  

Vorteil Nr. 2: eine individuelle Ausstattung 

Ein wenig Recherche im Bereich der Ferienhäuser in Dänemark zeigt, dass es in der heutigen Zeit möglich ist, Häuser in den unterschiedlichsten Ausstattungsvarianten zu mieten. Von „einfach“ bis hin zu „elegant“ ist hier so gut wie alles vertreten.

Daher lohnt es sich, sich bei der Suche nach einem Domizil zunächst immer erst mit den eigenen Erwartungen auseinanderzusetzen. Danach kann die individuelle Auswahl schon oft deutlich eingegrenzt werden.

Fest steht: beim Urlaub in einem Ferienhaus in Dänemark muss nicht zwangsläufig auf Luxus verzichtet werden. Viele Betreiber setzen heutzutage auf eine luxuriöse Ausstattung. Parallel dazu gibt es natürlich auch Unterkünfte für den etwas kleineren Geldbeutel.  

Video: Angekommen in Dänemark - Unser Ferienhaus

Vorteil Nr. 3: Freiheiten für Familien mit Kindern 

Wer möchte sich im Zusammenhang mit einem Urlaub schon Gedanken darüber machen müssen, ob die Zimmernachbarn vom Spielen der Kids gestört werden? Ein Ferienhaus schafft ein hohes Maß an Privatsphäre und ist somit ideal für alle geeignet, die sich mit Hinblick auf Lautstärke (oder auch beim Mitbringen der Haustiere) nicht einschränken möchten.

Viele Ferienhäuser verfügen zudem über einen großen Außenbereich, der manchmal allein und – je nach Anlage – manchmal zusammen mit anderen Familien genutzt wird.

Der Alltag ist hier meist deutlich flexibler als im Hotel.  

Vorteil Nr. 4: die Flexibilität der Eigenversorger 

„Bis 09:30 Uhr Frühstück“ und „Ab 18:00 Uhr Abendessen“ – der Alltag in Hotels und Pensionen ist oft akribisch getaktet. In einem Ferienhaus bietet sich den Urlaubern weitaus mehr Flexibilität. Wer ausschlafen möchte, kann ausschlafen. Wer früh losfahren möchte, weil ein bestimmtes Ausflugsziel auf dem Plan steht, kann wahlweise schon um 06:00 Uhr frühstücken.

Sich selbst zu versorgen, kann auch in den „schönsten Wochen des Jahres“ zum besonderen Vorteil werden.

Zusatztipp: Vor allem in Familien mit älteren Kindern kann es sich lohnen, schon vor dem Urlaub eine Art „Küchenplan“ zu erstellen. Wenn von Vornherein klargestellt wird, wer wann spülen, kochen und abräumen muss, fällt es oft leichter, mit der Situation vor Ort anzufreunden und zu erkennen, dass die Selbstversorgung ein Geben und Nehmen ist.  

Vorteil Nr. 5: Alle unter sich 

Vor allem Menschen, die es auch im Urlaub lieben, unter sich zu sein und keinen bzw. wenig Kontakt zu Miturlaubern haben wollen, wissen ein Ferienhaus als Unterkunft zu schätzen. Wer hier die Türe schließt, kann sein eigenes kleines Reich für sich genießen.

Viele Anlagen setzen unter anderem auch auf verschiedene Sichtschutzvarianten in Form von Hecken und Co. und unterstützen diesen Effekt so noch nachhaltig.

Es wäre jedoch definitiv falsch, anzunehmen, dass sich ein Urlaub im Ferienhaus nur für Touristen lohnen würde, die wenig Kontakt zu anderen Urlaubern haben wollen. Wer möchte, kann selbstverständlich auch in einer Ferienhausanlage Kontakte knüpfen.  

Vorteil Nr. 6: ein Gefühl von „Nach-Hause-Kommen“ 

Urlauber, die es jedes Jahr aufs Neue lieben, „ihr“ Ferienhaus zu besuchen, kennen das Gefühl. Irgendwann fühlt es sich an, als würde man in seine „zweite Heimat“ zurückkehren. Der Effekt wird mitunter verstärkt, wenn sich eine Anlage über viele Stammurlauber freuen kann und man hier nicht nur auf eine altbekannte Umgebung, sondern auch auf die dazugehörigen Gesichter trifft.  

Für wen ist Ferienhaus-Urlaub in Dänemark geeignet? 

Mit Hinblick auf einen Ferienhaus Urlaub in Dänemark gibt es keine bestimmte Zielgruppe. Hier fühlen sich sowohl Familien mit Kindern als auch Singles wohl.

Gerade dann, wenn es darum geht, ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis in Anspruch zu nehmen, flexibel zu reisen und ein besonders hohes Maß an Privatsphäre zu genießen, stellt das Wohnen im Ferienhaus für viele oft das Non-Plus-Ultra dar.

Aufgrund der Beliebtheit dieses Urlaubsstils hat sich das Angebot – übrigens nicht nur in Dänemark – kontinuierlich erweitert. Hiervon profitieren die Touristen zusätzlich. Immerhin sorgt der etwas gesteigerte Konkurrenzdruck unter anderem dafür, dass die Anbieter immer wieder aufs Neue darauf bedacht sind, ihren Besuchern unvergessliche Stunden und Tage zu ermöglichen.

Wer sich dementsprechend auf der Suche nach einem Mix aus Abenteuer, komfortablem Wohnen und besonders vielseitigen Eindrücken befindet, sollte den Urlaub im Ferienhaus in Dänemark unbedingt auf seine Lebens-To-Do-Liste schreiben.       

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhaus-Urlaub in Dänemark

Ferienhaus-Urlaub in Dänemark

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten in ganz Dänemark. In Bornholm, Dänische Südseeinseln, Fünen, Jütland, Nordjütische Insel, Rømø, Seeland oder in Südjütland.

Ferienhäuser in Dänemark

Ferienhäuser auf Bornholm

Ferienhäuser auf Bornholm

Ferienhaus in Jütland - Urlaubsparadies zwischen Nord- und Ostsee

Ferienhaus in Jütland - Urlaubsparadies zwischen Nord- und Ostsee

Ferienhaus in Blavand – Strandurlaub an Dänemarks Nordseeküste

Ferienhaus in Blavand – Strandurlaub an Dänemarks Nordseeküste

Ferienhäuser auf Lolland

Ferienhäuser auf Lolland