?>

Ferienhaus in Dänemark mit Mikrowelle

Sind Sie in der heimischen Küche an eine Mikrowelle gewöhnt? Dann müssen Sie auch im Ferienhausurlaub in Dänemark nicht auf den schnellen Küchenhelfer verzichten.

Mehr als 80 Prozent der Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Dänemark sind mit einem modernen Mikrowellengerät ausgestattet. Darin können Sie nicht nur Gefrorenes auftauen, sondern auch diverse Gerichte zubereiten, backen und grillen. Und das geht meist um einiges schneller als auf dem Herd oder im Backofen.

Zeitersparnis dank Mikrowelle im Ferienhaus

Wenn vor der Tür Ihres Ferienhauses die herrlich weiten Sandstrände Dänemarks locken, möchten Sie nicht viel Zeit mit Kochen in der Küche verbringen. Steht in der Küche eine Mikrowelle, können Sie in weniger als 20 Minuten das Mittagessen für Ihre Familie kochen. Auch das Abendessen ist in der Mikrowelle schneller zubereitet als am Herd. Dank integriertem Grill können Sie Fisch, Garnelen und Fleisch grillen und dank Heißluft sogar Pizza backen. Verfügt die Mikrowelle über einen Dampfgarer, ist auch die vitaminschonende Zubereitung von Gemüse möglich. Am folgenden Mittag sind die Reste vom Abendessen in der Mikrowelle blitzschnell zubereitet.

Ein Mikrowellengerät ist nicht nur in puncto Schnelligkeit praktisch, sondern auch im Stromverbrauch, denn es verbraucht weniger Energie als ein Elektroherd mit Backofen. Davon profitieren Sie, wenn der Strom nicht pauschal in der Ferienhausmiete enthalten ist, sondern der Verbrauch erst am Urlaubsende abgerechnet wird. So können Sie den einen oder anderen Euro sparen. Möchten Sie auf eine Mikrowelle im Ferienhaus nicht verzichten? Dann klicken Sie bei der Ferienhaussuche im Punkt „Sonstiges“ den Begriff Mikrowelle an. Bei der gezielten Suche werden alle Unterkünfte gelistet, die mit einem Mikrowellengerät ausgestattet sind.

Ferienhäuser in Dänemark mit Mikrowelle buchen