?>

Ferienparks in Dänemark

Ferienparks in Dänemark kombinieren die Vorteile einer Individualunterkunft wie einem Ferienhaus mit dem geselligen Ambiente einer Gemeinschaftsanlage. Die Ferienanlagen bieten darüber hinaus ein breites Spektrum an Freizeitmöglichkeiten.      

Familienurlaub in dänischen Ferienparks

Ferienparks in Dänemark üben besonders auf Familien mit Kindern eine große Anziehungskraft aus. Schnell finden die Kleinen Anschluss zu Gleichaltrigen, mit denen sie im Anschluss auf dem Spielplatz toben. Die Lage in meist fußläufiger Entfernung zum Strand ist ein weiteres Argument, das für einen Urlaub in einem dänischen Ferienpark spricht. Kinder lieben das Meer und lassen sich auch nicht von niedrigen Wassertemperaturen von einem Sprung ins kühle Nass abhalten. In Abhängigkeit von der Größe des Ferienparks befinden sich zahlreiche Sport- und Freizeiteinrichtungen auf dem Gelände. In der Hauptsaison findet teilweise eine Kinderanimation statt. Kinderdisco und Karaoke-Show sorgen abends für Unterhaltung, während tagsüber Spiele für Kinder unterschiedlicher Altersgruppen auf dem Programm stehen. 

Komfortabel wohnen in Ferienparks in Dänemark

In einem dänischen Ferienpark wohnen Sie komfortabel in einem Bungalow, einem skandinavischen Holzhaus oder einem Reihenhäuschen. Bis zu 10 Personen finden in einigen Unterkünften Platz. Zum Ferienhaus in Dänemark gehört in der Regel eine Terrasse, die mit Gartenmöbeln bestückt ist. Die Inneneinrichtung schließt eine komplett eingerichtete Küche ein, die mit zahlreichen elektrischen Groß- und Kleingeräten ausgestattet ist. Sat-TV ist im Wohnzimmer Teil der Standardausstattung. Das Gleiche trifft mittlerweile auf einen WLAN Anschluss für die Verbindung mit dem Internet zu. Einige Ferienhäuser sind mit einem offenen Kamin ausgerüstet. Dieses Ausstattungsdetail wissen vor allem Gäste zu schätzen, die den Urlaub in einem dänischen Ferienpark in der Nebensaison verbringen.  

Geselliges Ambiente in Ferienparks

In einem Ferienpark in Dänemark herrscht eine gesellige Atmosphäre. Sporteinrichtungen wie Tennisplätze, Beachvolleyballplätze und Soccer-Plätze sind Orte der Begegnung, wo sich Mannschaften bilden und gegeneinander antreten. Die Freizeit- und Serviceeinrichtungen werden von allen Bewohnern der Anlage genutzt. Schnell kommt man miteinander ins Gespräch. Zahlreiche Ferienparks verfügen über einen Pool im Innen- oder Außenbereich und einen Wellnessbereich. Die Nutzung der Sauna ist in der Regel kostenlos. Wenn Sie Handtücher und Bettwäsche nicht selbst mitbringen wollen, gibt es oft die Möglichkeit, diese Artikel vor Ort gegen eine Gebühr auszuleihen. Ob dieser Service angeboten wird, steht in der Beschreibung für das jeweilige Objekt.

Ausgewählte Ferienhäuser aus unserer Datenbank: