?>

Mitteljütland – Seen, Freizeitparks und Ostseestrände

Mitteljütland ist eine Region im Zentrum des dänischen Festlandes, die Badeurlauber, Naturliebhaber sowie geschichtsinteressierte und kulturbegeisterte Besucher gleichermaßen begeistert. Mit dem Legoland Billund liegt der größte Freizeit- und Erlebnispark Dänemarks in Mitteljütland.  

Sommerurlaub an der Ostsee

Kein Punkt der Region Mitteljütland liegt weiter als 50 km vom Meer entfernt. Damit sind die Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen Badeurlaub erfüllt. Selbst, wenn Sie in der Umgebung der Stadt Silkeborg oder in der Nähe des Legolandes Billund ein Ferienhaus in Dänemark gemietet haben, bleiben die Strände der Ostsee stets in Reichweite. Wenn Sie einen Badeurlaub in Dänemark planen, bietet sich die Halbinsel Djursland im Osten von Mitteljütland als Reiseziel an. Wie eine geballte Faust ragt die Halbinsel in das Kattegat hinein. Den Badeurlaub können Sie jederzeit für Wanderungen und Radtouren im Nationalpark Mols Bjerge unterbrechen.  

Südwestlich von Djursland liegt die Stadt Aarhus an der Ostseeküte. Die zweitgrößte Metropole Dänemarks wurde von den Wikingern als Siedlung gegründet. Im Zentrum erhebt sich der gotische Dom, mit dessen Bau im Jahr 1201 begonnen wurde. Aarhus ist ein kulturelles Zentrum in Jütland. An der Ringstraße liegen Sehenswürdigkeiten wie der botanische Garten, das Freilichtmuseum „Alte Stadt“, der Freizeitpark „Tivoli Friheden“ und das Marselisborger Schloss. Mitteljütland ist auch eine Region der Schlösser und Herrensitze. Unbedingt einplanen sollten Sie einen Abstecher zum Wasserschloss Rosenholm Slot, das zu den bedeutendsten Renaissance-Schlössern in Dänemark zählt.  

Runensteine und Wikingererbe

Von Dänemark aus begannen die Wikinger ab dem 8. Jahrhundert mit ihren Eroberungsfeldzügen im Ostseeraum und in der Nordsee. Die Hinterlassenschaften der mittelalterlichen Seefahrer können Sie unter anderem im Moesgard Museum bewundern. Das Museum befindet sich in der Stadt Aarhus, die bereits im frühen 8. Jahrhundert von den Wikingern bewohnt war. Die Überreste einer Wikinger-Ringburg besichtigen Sie in der Stadt Hobro. Eine Reise weit zurück in die Vergangenheit unternehmen Sie darüber hinaus mit einem Besuch der Grabhügellandschaft Jelling. Dieses Gräberfeld wurde von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Zu den Highlights der Anlage zählen zwei Runensteine mit Inschriften der ersten Wikingerkönige. Auf derartige Runensteine stoßen Sie an vielen Orten in Mitteljütland. Hinzu kommen jahrtausendealte Megalithanlagen mit Steingräbern, von denen allein auf der Halbinsel Djursland mehr als 150 Stück gezählt wurden.  

Video: Hvide Sande - Dänemark

Legoland Billund – Dänemarks größter Freizeitpark

Mit dem Legoland Billund liegt der größte Freizeit- und Erlebnispark Dänemarks in Mitteljütland. Es erwartet Sie eine kunterbunte Welt aus Abermillionen Legosteinen. In dem Freizeitpark befinden sich zahlreiche Achterbahnen, die zu einer rasanten Fahrt durch fantasievoll gestaltete Landschaften aus bunten Plastiksteinchen einladen. Ganze Erlebniswelten haben die Architekten des Legolandes geschaffen. Im größten 4D-Kino Skandinaviens sind sie mittendrin im Geschehen auf der Leinwand und erleben die Filmsequenzen aus nächster Nähe. Es gibt eine Wild West Stadt namens „Legoredo Town“, eine Goldmine, ein Piratenland und eine versunkene Welt, die Sie mit einem U-Boot erkunden. Selbst eine Kinderfahrschule gibt es im Legoland Billund, in der Kids im Alter von 7 bis 13 Jahren den Legoland-Führerschein erwerben können.  

Naturgenuss in Mitteljütland

Eine Hochburg für Wassersportler und ein Paradies für Hobbyangler ist die Seenlandschaft von Silkeborg. Der Fluss Gudena bildet in seinem Verlauf zahlreiche Seen, die wie an der Perlenschnur aufgereiht in Mitteljütland liegen. Ob am schilfbewachsenen Ufer, unter Brücken oder mit dem Angelkahn, die Aussichten auf einen kapitalen Fang sind in keiner Region Dänemarks besser als in den Silkeborg-Seen. Freizeitfischer stellen in einem Ferienhaus Urlaub Hechten, Barschen, Zandern und Seeforellen nach. Den Angelschein können Sie im Vorfeld der Reise online bestellen oder in einem Angelfachgeschäft kaufen. Beliebte Angelgewässer sind darüber hinaus die zahlreichen Put & Take Seen in der Umgebung von Silkeborg. Weitere landschaftliche Highlights in Mitteljütland sind die Fjorde bei Aarhus. Die Stadt liegt an der Ostküste Jütlands und hat mit dem Vejle Fjord und dem Horsens Fjord außergewöhnlich Naturparadiese zu bieten.    

Ferienhaus Urlaub in Dänemark

Ferienhäuser in Dänemark mieten

Ferienhäuser in Dänemark mieten

Unsere Top-Ferienhausziele in Dänemark. Entdecken Sie einzigartige Erlebnisse im Ferienhaus an den beliebtesten Orten in ganz Dänemark

Alle Ferienhäuser in Dänemark

Ferienhäuser am Meer

Ferienhäuser am Meer

Reetgedeckte Ferienhäuser

Reetgedeckte Ferienhäuser

Ferienhäuser auf Fünen

Ferienhäuser auf Fünen

Ferienhäuser auf Lolland

Ferienhäuser auf Lolland

Ferienhäuser auf Römö

Ferienhäuser auf Römö

Ferienhäuser auf Seeland

Ferienhäuser auf Seeland

Interessante Beiträge für Ihren Ferienhaus Urlaub in Dänemark:

Einreise nach Dänemark

Einreise nach Dänemark

Die Einreise nach Dänemark erfolgt entweder per Flugzeug auf dem Luftweg, mit der Fähre oder auf dem Landweg. Obwohl das Land Mitglied der EU ist und zu den Unterzeichnern des Schengener Abkommens gehört, werden seit 2016 stichprobenartig Kontrollen an der deutsch-dänischen Grenze durchgeführt.

Klima und Wetter in Dänemark

Klima und Wetter in Dänemark

Dänemark gehört geografisch zu Nordeuropa. Im Süden hat das skandinavische Land eine gemeinsame Grenze mit dem deutschen Bundesland Schleswig-Holstein. Wegen der Lage zwischen Nord- und Ostsee dominieren in Dänemark maritime Einflüsse. Die Sommer sind mäßig warm und die Winter vergleichsweise mild.

Dänisch lernen

Dänisch lernen

Dänisch gehört wie die deutsche Sprache zur Familie der germanischen Sprachen. Der Erlernen der skandinavischen Sprache fällt den meisten Menschen nicht schwer, zumal der Satzbau, mit den Hauptbestandteilen Subjekt-Prädikat-Objekt dem deutschen gleicht.

Beste Reisezeit

Beste Reisezeit

Wandern, Surfen, Baden, Wellness oder Sightseeing – Dänemark empfängt seine Gäste mit vielfältigen Freizeitangeboten. Die beste Reisezeit für einen Ferienhaus Urlaub in dem skandinavischen Land definieren Personen mit unterschiedlichen Interessen ganz individuell.

Urlaub in Süddänemark - Charmante Ferienregion zwischen Nord- und Ostsee

Urlaub in Süddänemark - Charmante Ferienregion zwischen Nord- und Ostsee

Die Urlaubsregion Süddänemark erstreckt sich von den Nordseeinseln Römö und Fanö über die Ferienorte Blavand und Henne Strand bis zur Ostseeküste von Fünen.

Urlaub in Mitteljütland - Seen, Freizeitparks und Ostseestrände

Urlaub in Mitteljütland - Seen, Freizeitparks und Ostseestrände

Mitteljütland ist eine Region im Zentrum des dänischen Festlandes, die Badeurlauber, Naturliebhaber sowie kulturinteressierte Besucher gleichermaßen begeistert.

Urlaub in Nordjütland - Dünen, Strände und charmante Städte

Urlaub in Nordjütland - Dünen, Strände und charmante Städte

Nordjütland empfängt Sie mit einem weiten Horizont. Ganz im Norden Dänemarks, wo sich endlose Dünen hinter breiten Stränden erstrecken, treffen Nord- und Ostsee zusammen.