?>

Die Westküste Jütland – Nordseewellen und Traumstrände

Vom Limfjord im Norden bis nach Bjerregard am Ringköbing Fjord im Süden erstreckt sich die Westküste Jütlands. Breite Traumstrände wechseln sich mit schroffen Steilküsten und tief eingeschnittenen Meeresbuchten ab.  

Ferienhaus Urlaub zwischen Fjorden und Sandstränden

Endlose Weite prägt die Westküste Jütlands. Kilometerlang ziehen sich feinsandige Strände vor ausgedehnten Dünenlandschaften an der Nordsee entlang. Der Wind trägt salzige Meeresluft vom offenen Meer heran und das Rauschen der Wellen ist allgegenwärtig. Die Küstenlandschaft Westjütlands ist überwiegend flach. Lediglich im Norden am Limfjord wird das Gelände hügelig. Ferienhäuser in sämtlichen Preiskategorien erwarten Sie an der dänischen Nordseeküste. Im Urlaubsort Hvide Sande liegen reetgedeckte Häuser direkt in den Dünen. Zahlreiche Objekte sind mit Sauna oder Indoor-Pool ausgestattet und bis zum Nordseestrand gehen Sie nur wenige Minuten. An der Westküste Jütlands kommen Familien mit Kindern ebenso auf ihre Kosten wie Aktivurlauber und Naturliebhaber.  

Surf- und Badeparadies Ringköbing Fjord

Ein touristischer Hotspot an der Westküste Jütlands ist der Ringköbing Fjord. Die riesige Wasserfläche wird von einer schmalen Landbrücke namens Holmsland Klit von der offenen Nordsee getrennt. Auf dieser Landbrücke liegt der Ferienort Hvide Sande. In der Umgebung erwarten Sie Dutzende Ferienhäuser mit Meerblick und Sauna. Auch die für Dänemark typischen Poolhäuser finden Sie in dem Urlaubsort an der Nordsee.  

Segler, Kitesurfer und Windsurfer bevölkern in den Sommermonaten den Ringköbing Fjord, der sich wegen der ausgedehnten Flachwasserzonen hervorragend zur Erlernen dieser Wassersportarten eignet. Auch Segelschulen haben sich am Ufer des Ringköbing Fjordes angesiedelt. Kurse werden unter anderem im Katamaransegeln angeboten. Badeurlauber schätzen den kilometerlangen Strandabschnitt zwischen Hvide Sande und Thyborön. Im Süden des Ringköbing Fjordes liegt die Halbinsel Tipperne. Im dort ausgewiesenen Vogelschutzgebiet können Sie Löffelenten, Graureiher, Brandseeschwalben und verschiedene Drosselarten in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. 

Video: Familienurlaub am Limfjord in Dänemark

Naturparadies Limfjord

Im Norden wird die Westküste Jütlands vom Limfjord begrenzt. Der Fjord durchzieht die gesamte Landmasse Jütlands von West nach Ost und erstreckt sich von der Nordsee bis zum Kattegat. Wild und ungezähmt präsentiert sich der Fjord an der Nordseeküste, wo die Insel Fur mit ihren spektakulären Steilküsten aus dem Wasser aufragt. Für ihre reichen Vorkommen an Fossilien ist die Insel Mors bekannt. Auf dem Eiland befindet sich darüber hinaus der größte Blumenpark Skandinaviens. Er trägt den Namen „Jesperhus“.

Der Limfjord windet sich wie ein kobaltblaues Band durch eine hügelige Wald- und Heidelandschaft. Unzählige Strände laden im Sommer zu einem Bad in den kühlen Fluten ein. Kilometerweit zieht sich der Strand von Illeris an der Nordseeküste entlang. Selbst in der Hauptsaison finden Sie hier jederzeit ein stilles Plätzchen. Der Strand von Ertebölle wird hingegen von steilen Klippen begrenzt, die ein fantastisches Fotomotiv sind. Im Gegensatz zu den meisten anderen Nordseestränden fällt der Strand sehr steil in das Meer ab. Ein Wassersportparadies ist der Strand von Trend. Bei sonnigem Wetter tummeln sich Hunderte Wind- und Kitesurfer auf den Wellen.  

Familienspaß an Jütlands Westküste

Jede Menge Spaß und Abenteuer warten auf Familien mir Kindern in einem Ferienhaus Urlaub an der Westküste Jütlands. In Hvide Sande lädt das Spaßbad „Nordsö Badeland“ an regnerischen Tagen zu einem Besuch ein. Mehrere Schwimmbecken und Wasserrutschen sowie eine Saunalandschaft und Whirlpools lassen keine Langeweile aufkommen. Viel Unterhaltung für Groß und Klein wird auch in der Ortschaft Sondervig am Ringköbing Fjord geboten. Das Sport- und Erlebniscenter „Beach Bowl“ verfügt über mehrere Bowlingbahnen und Tennisplätze, einen 18-Loch-Adventure-Golfkurs und zahlreiche Spielgeräte.  

Robben gehören zur dänischen Nordseeküste wie Krabbenkutter und Sandstrände. In der Region um die Hafenstadt Esbjerg ist die Population an Kegelrobben und Seehunden besonders hoch. Nehmen Sie in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus in Dänemark an einer Wattsafari teil, die unter anderem zu den Seehundbänken vor der Küste führt. Anschließend lockt das „Svömmestadion Danmark“ mit einem Besuch. Das größte Freizeitbad an der Westküste Jütlands empfängt Sie mit einer Vielzahl an Wasserattraktionen, mehreren Riesenrutschen und einem separaten Wellnessbereich.  

Golf, Reiten und Hochseeangeln

Die Westküste Jütlands ist unter touristischen Aspekten hervorragend erschlossen. Zwar kommen die meisten Urlauber wegen der fantastischen Strände und der zahlreichen Wassersportmöglichkeiten in die Region, doch auch darüber hinaus lässt das Freizeitangebot keine Wünsche offen. Im Hinterland der Küste reihen sich zahlreiche Golfplätze aneinander. Unter anderem laden der Holmsland Klit Golfplatz, der Golfclub Ribe und das Holsted Golfcenter zu einem Abschlag in den Dünen ein. Pferdeliebhaber und Hobbyreiter kommen auf den Reiterhöfen im Westen Jütlands auf ihre Kosten. Geführte Ausritte führen durch die Dünen oder am Nordseestrand entlang.  

Wer in einem Ferienhaus Urlaub in Dänemark lieber an einer Hochseeangeltour teilnimmt, kommt in Ortschaften wie Sondervig, Hvide Sande oder Esbjerg auf seine Kosten. Die mehrstündigen Hochseeangeltouren führen Sie zu Sandbänken vor der Küste, wo sich bevorzugt Plattfische wie Schollen und Klieschen aufhalten. Ein guter Fang ist fast immer garantiert. Angelruten und Köder stellt in der Regel der Veranstalter. Anhänger der Molenfischerei kommen zwischen Thyborön und Vejlby Klit auf ihre Kosten. Die Stege bei Harboöre Tange gelten als ausgezeichneter Fangplatz.  

Ferienhaus Urlaub in Dänemark

Ferienhäuser in Dänemark mieten

Ferienhäuser in Dänemark mieten

Unsere Top-Ferienhausziele in Dänemark. Entdecken Sie einzigartige Erlebnisse im Ferienhaus an den beliebtesten Orten in ganz Dänemark

Alle Ferienhäuser in Dänemark

Ferienhäuser am Meer

Ferienhäuser am Meer

Reetgedeckte Ferienhäuser

Reetgedeckte Ferienhäuser

Ferienhäuser auf Fünen

Ferienhäuser auf Fünen

Ferienhäuser auf Lolland

Ferienhäuser auf Lolland

Ferienhäuser auf Römö

Ferienhäuser auf Römö

Ferienhäuser auf Seeland

Ferienhäuser auf Seeland

Interessante Beiträge für Ihren Ferienhaus Urlaub in Dänemark:

Einreise nach Dänemark

Einreise nach Dänemark

Die Einreise nach Dänemark erfolgt entweder per Flugzeug auf dem Luftweg, mit der Fähre oder auf dem Landweg. Obwohl das Land Mitglied der EU ist und zu den Unterzeichnern des Schengener Abkommens gehört, werden seit 2016 stichprobenartig Kontrollen an der deutsch-dänischen Grenze durchgeführt.

Klima und Wetter in Dänemark

Klima und Wetter in Dänemark

Dänemark gehört geografisch zu Nordeuropa. Im Süden hat das skandinavische Land eine gemeinsame Grenze mit dem deutschen Bundesland Schleswig-Holstein. Wegen der Lage zwischen Nord- und Ostsee dominieren in Dänemark maritime Einflüsse. Die Sommer sind mäßig warm und die Winter vergleichsweise mild.

Dänisch lernen

Dänisch lernen

Dänisch gehört wie die deutsche Sprache zur Familie der germanischen Sprachen. Der Erlernen der skandinavischen Sprache fällt den meisten Menschen nicht schwer, zumal der Satzbau, mit den Hauptbestandteilen Subjekt-Prädikat-Objekt dem deutschen gleicht.

Beste Reisezeit

Beste Reisezeit

Wandern, Surfen, Baden, Wellness oder Sightseeing – Dänemark empfängt seine Gäste mit vielfältigen Freizeitangeboten. Die beste Reisezeit für einen Ferienhaus Urlaub in dem skandinavischen Land definieren Personen mit unterschiedlichen Interessen ganz individuell.

Urlaub in Süddänemark - Charmante Ferienregion zwischen Nord- und Ostsee

Urlaub in Süddänemark - Charmante Ferienregion zwischen Nord- und Ostsee

Die Urlaubsregion Süddänemark erstreckt sich von den Nordseeinseln Römö und Fanö über die Ferienorte Blavand und Henne Strand bis zur Ostseeküste von Fünen.

Urlaub in Mitteljütland - Seen, Freizeitparks und Ostseestrände

Urlaub in Mitteljütland - Seen, Freizeitparks und Ostseestrände

Mitteljütland ist eine Region im Zentrum des dänischen Festlandes, die Badeurlauber, Naturliebhaber sowie kulturinteressierte Besucher gleichermaßen begeistert.

Urlaub in Nordjütland - Dünen, Strände und charmante Städte

Urlaub in Nordjütland - Dünen, Strände und charmante Städte

Nordjütland empfängt Sie mit einem weiten Horizont. Ganz im Norden Dänemarks, wo sich endlose Dünen hinter breiten Stränden erstrecken, treffen Nord- und Ostsee zusammen.