?>

Fårup Sommerland

Fårup Sommerland ist der größte Freizeit-und Vergnügungspark Nordjütlands. Neben mehreren Achterbahnen und weiteren Fahrgeschäften ist der Aquapark die Hauptattraktion. Er wurde im Jahr 1989 eröffnet und ist bis heute das größte Erlebnisbad Dänemarks  

Fårup Sommerland – preisgekrönter Vergnügungspark

Der Freizeitpark Fårup Sommerland wurde im Jahr 1975 von Anders Kragelun gegründet. Damals ahnte der Gründer nicht, dass sein Vergnügungspark einmal zu einer der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Dänemarks aufsteigen würde. Rund 600.000 Besucher zählt der Park jedes Jahr. Der Mix aus Fahrgeschäften, Wasserspaß und familienfreundlichen Attraktionen brachte Fårup Sommerland im Jahr 2010 eine außergewöhnliche Anerkennung ein. Die US-amerikanische Zeitschrift Amusement Today kürte den Park zum „drittbesten Vergnügungspark für Kinder“ weltweit. Tatsächlich kommen Familien mit Kindern aller Altersklassen im Fårup Sommerland auf ihre Kosten. Die Versorgung der Besucher mit Snacks, Mittagsgerichten und Getränken übernehmen ein Schnellrestaurant, ein Steak-House, ein chinesisches Restaurant und ein Cafè.  

Lage an der Jammerbucht

Am schnellsten erreichen Sie den Freizeitpark Fårup Sommerland, wenn Sie den Urlaub in Dänemark in einem Ferienhaus an der Jammerbucht verbringen. Die riesige Nordseebucht liegt in Nordjütland zwischen Hirthals und Hanstholm in der Nähe der Ortschaft Blokhus. Der populäre Badeort Loekken liegt nur 15 Autominuten vom Fårup Sommerland entfernt. Wenn Sie ein Ferienhaus in Dänemark in den Dünen suchen, werden Sie in der Ortschaft fündig. Der Vergnügungspark liegt in Sichtweite der Nordsee. Nach einem erlebnisreichen Tag auf den Achterbahnen können Sie vor der Heimfahrt ein Bad in den Nordseewellen nehmen.  

Video: [Doku] Fårup Sommerland - Park Check

Achterbahnen im Fårup Sommerland

Die Achterbahnen sind die Hauptattraktion im Vergnügungspark an der Jammerbucht. Nostalgische Gefühle kommen auf der Holzachterbahn mit dem Namen „Falke“ auf. Sie stammt aus dem Jahr 1932 und die Wagen erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 75 km/h. Beinahe futuristisch mutet dagegen die Achterbahn „Orkanen“ an, die im Jahr 2013 ihre Jungfernfahrt absolvierte. Die Beine der Teilnehmer baumeln frei aus den Wagen, wenn die rasante Fahrt über Steigungen und durch Unterwasserpassagen beginnt. In einen wahren Geschwindigkeitsrausch fallen Besucher, die sich für eine Fahrt mit der Achterbahn „Blitz“ entscheiden. Nach einem Katapultstart rasen die Wagen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h durch den Parcours. Eine Achterbahn mit rotierenden Gondeln trägt den Namen „Fledermaus“. Während die Achterbahn durch halsbrecherische Kurven fegt und atemberaubende Steigungen erklimmt, sorgen die rotierenden Wagen für einen Adrenalinkick.  

Wasserspaß im Aqualand

Dänemarks größter Wasserpark lockt Jahr für Jahr Hunderttausende Besucher an. Im Jahr 1989 wurde das Aqualand als Teil des Fårup Sommerlandes eröffnet. Während die Großen sich auf spektakulären Wasserrutschen mit Namen wie „Vandfald“ oder „Vandkanon“ in die Tiefe stürzen, planschen die jüngsten Parkbesucher im Kinderwasserland in wohltemperierten Becken. Zu den Familienattraktionen im Aqualand gehört die 120 m lange Wildwasserbahn „Surf Hill“. Wer der Action auf Wasserrutschen und Wildwasserbahn aus dem Weg gehen will, kann am Rand des Wellenbades relaxen. Die Wellen ähneln denen in der benachbarten Nordsee, doch liegt die Wassertemperatur im Aqualand konstant bei 27 Grad.  

Fahrspaß, Action und Unterhaltung für Familien

Die Auszeichnung als drittbester Vergnügungspark für Kinder verdankt das Fårup Sommerland der Fülle an kinderfreundlichen und familiengerechten Attraktionen. Zum Auftakt lockt die Fårup-Bahn mit einer Runde durch den Vergnügungspark. Ob Sie anschließend zuerst dem 4D-Kino einen Besuch abstatten, an einer Rafting-Tour teilnehmen oder mit dem Tretboot über einen künstlichen See strampeln, bleibt ihren persönlichen Vorlieben überlassen. Im Jahr 2018 wurde ein Abenteuer-Minigolfplatz eröffnet, der einiges an Geschicklichkeit und ein gutes Ballgefühl erfordert. In der „Goldgrube“ können kleine Glücksritter nach Gold schürfen und auf der Schießbahn stellen die Älteren ihre Treffsicherheit mit dem Luftgewehr unter Beweis. Selbst ein Ritt auf temperamentvollen Island-Pferden ist im Fårup Sommerland möglich.

Ferienhaus Urlaub in Dänemark

Ferienhäuser in Dänemark mieten

Ferienhäuser in Dänemark mieten

Unsere Top-Ferienhausziele in Dänemark. Entdecken Sie einzigartige Erlebnisse im Ferienhaus an den beliebtesten Orten in ganz Dänemark

Alle Ferienhäuser in Dänemark

Ferienhäuser am Meer

Ferienhäuser am Meer

Reetgedeckte Ferienhäuser

Reetgedeckte Ferienhäuser

Ferienhäuser auf Fünen

Ferienhäuser auf Fünen

Ferienhäuser auf Lolland

Ferienhäuser auf Lolland

Ferienhäuser auf Römö

Ferienhäuser auf Römö

Ferienhäuser auf Seeland

Ferienhäuser auf Seeland

Interessante Beiträge für Ihren Ferienhaus Urlaub in Dänemark:

Einreise nach Dänemark

Einreise nach Dänemark

Die Einreise nach Dänemark erfolgt entweder per Flugzeug auf dem Luftweg, mit der Fähre oder auf dem Landweg. Obwohl das Land Mitglied der EU ist und zu den Unterzeichnern des Schengener Abkommens gehört, werden seit 2016 stichprobenartig Kontrollen an der deutsch-dänischen Grenze durchgeführt.

Klima und Wetter in Dänemark

Klima und Wetter in Dänemark

Dänemark gehört geografisch zu Nordeuropa. Im Süden hat das skandinavische Land eine gemeinsame Grenze mit dem deutschen Bundesland Schleswig-Holstein. Wegen der Lage zwischen Nord- und Ostsee dominieren in Dänemark maritime Einflüsse. Die Sommer sind mäßig warm und die Winter vergleichsweise mild.

Dänisch lernen

Dänisch lernen

Dänisch gehört wie die deutsche Sprache zur Familie der germanischen Sprachen. Der Erlernen der skandinavischen Sprache fällt den meisten Menschen nicht schwer, zumal der Satzbau, mit den Hauptbestandteilen Subjekt-Prädikat-Objekt dem deutschen gleicht.

Beste Reisezeit

Beste Reisezeit

Wandern, Surfen, Baden, Wellness oder Sightseeing – Dänemark empfängt seine Gäste mit vielfältigen Freizeitangeboten. Die beste Reisezeit für einen Ferienhaus Urlaub in dem skandinavischen Land definieren Personen mit unterschiedlichen Interessen ganz individuell.

Urlaub in Süddänemark - Charmante Ferienregion zwischen Nord- und Ostsee

Urlaub in Süddänemark - Charmante Ferienregion zwischen Nord- und Ostsee

Die Urlaubsregion Süddänemark erstreckt sich von den Nordseeinseln Römö und Fanö über die Ferienorte Blavand und Henne Strand bis zur Ostseeküste von Fünen.

Urlaub in Mitteljütland - Seen, Freizeitparks und Ostseestrände

Urlaub in Mitteljütland - Seen, Freizeitparks und Ostseestrände

Mitteljütland ist eine Region im Zentrum des dänischen Festlandes, die Badeurlauber, Naturliebhaber sowie kulturinteressierte Besucher gleichermaßen begeistert.

Urlaub in Nordjütland - Dünen, Strände und charmante Städte

Urlaub in Nordjütland - Dünen, Strände und charmante Städte

Nordjütland empfängt Sie mit einem weiten Horizont. Ganz im Norden Dänemarks, wo sich endlose Dünen hinter breiten Stränden erstrecken, treffen Nord- und Ostsee zusammen.