?>

Freizeitpark Dyrehavsbakken

Dyrehavsbakken ist ein Freizeitpark, der sich rund 10 Autominuten nördlich von Kopenhagen befindet. Die Dänen nennen den Park liebevoll „Bakken“. Das Areal liegt in einem ausgedehnten Waldgebiet namens Dyrehaven und lockt Jahr für Jahr knapp 3 Millionen Besucher an.  

Familienfreundlicher Park mit nostalgischem Charme

Der Freizeitpark Dyrehavsbakken bezeichnet sich selbst als ältesten Vergnügungspark der Welt. Er empfängt seine Besucher mit einer bunten Mischung aus Fahrgeschäften, Kinderkarussells, Restaurants, Bars mit Live-Musik und Unterhaltungsprogrammen. Der Vergnügungspark punktet mit einem nostalgischen Charme, der sich auf eine besondere Weise von den durchgestylten Freizeitparks des 21. Jahrhunderts unterscheidet.  

Auf dem Gelände reihen sich bunt getünchte Holzkonstruktionen aneinander, an kleinen Ständen werden Eis, gekühlte Getränke und kleine Snacks verkauft und immer wieder kreuzen kostümierte Parkmitarbeiter den Weg. Die gute Nachricht für alle Parkbesucher: Der Eintritt in den Freizeitpark Dyrehavsbakken ist frei. Bezahlt wird an jedem Fahrgeschäft und damit ist nur die Leistung kostenpflichtig, die tatsächlich in Anspruch genommen wird.  

Ältester Vergnügungspark der Welt

Die Geschichte des Freizeitparks Dyrehavsbakken reicht zurück bis in das 16. Jahrhundert. Im Jahr 1583 wurde im Waldgebiet Dyrehaven eine mineralhaltige Quelle entdeckt. Dem Wasser sprachen die Bewohner des Landstrichs heilende Wirkung zu und schon bald pilgerten Hunderte zu dem Ort, um sich an der Quelle zu laben. Findige Geschäftsleute begannen damit, das Quellwasser abzufüllen und zu verkaufen und binnen kurzer Zeit entstand ein Marktflecken inmitten eines Waldes mit jahrhundertealten Bäumen. Ab dem späten 18. Jahrhundert wurde die Mittsommernacht in dem Waldgebiet gefeiert. Wirte schlugen ihre Zelte auf und es fanden sich fahrende Schausteller, Gaukler, Tänzer, Akrobaten und Sänger ein.  

Video: BAKKEN / Die Cøaster im ältesten Freizeitpark der Welt / Kopenhagen

Im Jahr 1840 öffnete das als „Bakken“ bezeichnete Event-Areal erstmals durchgängig für den Zeitraum von acht Wochen. Die Zelte wichen Bretterhütten, in denen Essen und Getränke verkauft wurden. Im Jahr 1866 öffnete das erste Varieté mit einer Tanzshow. Noch heute gibt es das im Jahr 1877 gegründete Varieté „Bakkens Hvile“, in dem Tänzerinnen in farbenfrohen Gewändern auftreten. Zu erreichen ist der Vergnügungspark einerseits mit dem Pkw über die Straße, die Kopenhagen mit Klampenborg verbindet und andererseits mit der S-Bahn.  

Mehr als 30 Fahrgeschäfte

Die zahlreichen Fahrgeschäfte sind nicht nur für Kinder die Hauptattraktion im Freizeitpark Dyrehavsbakken. Nostalgische Gefühle kommen auf einer Fahrt mit der Holzachterbahn „Rutschebanen“ auf, die im Jahr 1932 in Betrieb genommen wurde. Sie gehört zu den ältesten Holzachterbahnen der Welt und ist ein Besuchermagnet im Vergnügungspark. Nervenkitzel pur verspricht der Freefall-Tower Tarn Gyset. Aus einer Höhe von 30 m stürzen die Teilnehmer an diesem Spektakel im freien Fall Richtung Erdboden. Rund ein Drittel aller Fahrgeschäfte ist für den jüngsten Nachwuchs konzipiert. Unternehmen Sie eine Fahrt mit dem Minizug Tray Express oder setzen Sie die Kleinen in eine Gondel des Mini-Riesenrades „Child Parish Wheel“. Auf zahlreichen Show-Bühnen geben Künstler Proben ihres Könnens. Während des gesamten Jahres finden verschiedene Veranstaltungen wie ein Gospelfestival und Gratiskonzerte renommierter Musiker statt.  

Gastronomie im Vergnügungspark

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen im Freizeitpark Dyrehavsbakken über 50 gastronomische Einrichtungen. Ganz traditionell gibt es an vielen Imbissständen dänisches Krabbensandwich und andere belegte Brote. Es gibt Pizzerien, Fastfood-Restaurants und dänische Spezialitäten-Restaurants. Im Restaurant Bræddehytten bedienen Sie sich beispielsweise am opulenten Buffet, auf dem Sie auch die Spezialität des Hauses – gebratenen Aaal – finden. Nur einen Katzensprung von reizvollen Kildesoen-See entfernt befindet sich das Restaurant Dyrehaven mit seiner riesigen Terrasse. Selbst eine Bierverkostungstour wird im Vergnügungspark Dyrehavsbakken angeboten. Das Ticket berechtigt zur Teilnahme an einer Bierprobe in 9 Pubs und Bars innerhalb der Anlage.       

Ferienhaus Urlaub in Dänemark

Ferienhäuser in Dänemark mieten

Ferienhäuser in Dänemark mieten

Unsere Top-Ferienhausziele in Dänemark. Entdecken Sie einzigartige Erlebnisse im Ferienhaus an den beliebtesten Orten in ganz Dänemark

Alle Ferienhäuser in Dänemark

Ferienhäuser am Meer

Ferienhäuser am Meer

Reetgedeckte Ferienhäuser

Reetgedeckte Ferienhäuser

Ferienhäuser auf Fünen

Ferienhäuser auf Fünen

Ferienhäuser auf Lolland

Ferienhäuser auf Lolland

Ferienhäuser auf Römö

Ferienhäuser auf Römö

Ferienhäuser auf Seeland

Ferienhäuser auf Seeland

Interessante Beiträge für Ihren Ferienhaus Urlaub in Dänemark:

Einreise nach Dänemark

Einreise nach Dänemark

Die Einreise nach Dänemark erfolgt entweder per Flugzeug auf dem Luftweg, mit der Fähre oder auf dem Landweg. Obwohl das Land Mitglied der EU ist und zu den Unterzeichnern des Schengener Abkommens gehört, werden seit 2016 stichprobenartig Kontrollen an der deutsch-dänischen Grenze durchgeführt.

Klima und Wetter in Dänemark

Klima und Wetter in Dänemark

Dänemark gehört geografisch zu Nordeuropa. Im Süden hat das skandinavische Land eine gemeinsame Grenze mit dem deutschen Bundesland Schleswig-Holstein. Wegen der Lage zwischen Nord- und Ostsee dominieren in Dänemark maritime Einflüsse. Die Sommer sind mäßig warm und die Winter vergleichsweise mild.

Dänisch lernen

Dänisch lernen

Dänisch gehört wie die deutsche Sprache zur Familie der germanischen Sprachen. Der Erlernen der skandinavischen Sprache fällt den meisten Menschen nicht schwer, zumal der Satzbau, mit den Hauptbestandteilen Subjekt-Prädikat-Objekt dem deutschen gleicht.

Beste Reisezeit

Beste Reisezeit

Wandern, Surfen, Baden, Wellness oder Sightseeing – Dänemark empfängt seine Gäste mit vielfältigen Freizeitangeboten. Die beste Reisezeit für einen Ferienhaus Urlaub in dem skandinavischen Land definieren Personen mit unterschiedlichen Interessen ganz individuell.

Urlaub in Süddänemark - Charmante Ferienregion zwischen Nord- und Ostsee

Urlaub in Süddänemark - Charmante Ferienregion zwischen Nord- und Ostsee

Die Urlaubsregion Süddänemark erstreckt sich von den Nordseeinseln Römö und Fanö über die Ferienorte Blavand und Henne Strand bis zur Ostseeküste von Fünen.

Urlaub in Mitteljütland - Seen, Freizeitparks und Ostseestrände

Urlaub in Mitteljütland - Seen, Freizeitparks und Ostseestrände

Mitteljütland ist eine Region im Zentrum des dänischen Festlandes, die Badeurlauber, Naturliebhaber sowie kulturinteressierte Besucher gleichermaßen begeistert.

Urlaub in Nordjütland - Dünen, Strände und charmante Städte

Urlaub in Nordjütland - Dünen, Strände und charmante Städte

Nordjütland empfängt Sie mit einem weiten Horizont. Ganz im Norden Dänemarks, wo sich endlose Dünen hinter breiten Stränden erstrecken, treffen Nord- und Ostsee zusammen.