?>

ARoS Aarhus Kunstmuseum

Das ARoS Aarhus Kunstmuseum zählt zu den ältesten Kunstmuseen in Dänemark. Gegründet wurde es im Jahr 1859 und war im Verlauf der Geschichte in verschiedenen Gebäuden untergebracht. Heute ist das ARoS Aarhus Kunstmuseum eines der wichtigsten Kunstmuseen in Skandinavien.  

ARoS Aarhus Kunstmuseum: Wahrzeichen der dänischen Stadt

Aarhus ist nach der Hauptstadt Kopenhagen die zweitgrößte Stadt Dänemarks. Sie liegt in der Region Mitteljütland am Kattegat und ging aus einer mittelalterlichen Wikingersiedlung hervor. Dass das ARoS Aarhus Kunstmuseum zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden ist, liegt an der außergewöhnlichen Architektur. Das Architektenbüro Schmidt, Hammer & Lassen aus Aarhus ließ sich etwas Außergewöhnliches einfallen und platzierte auf dem Dach des würfelförmigen Gebäudes eine ringförmige Skulptur, die begehbar ist. Sie ist weithin sichtbar und bietet den Besuchern der Ausstellungen einen fantastischen 360-Grad-Panoramablick auf das Stadtgebiet von Aarhus. Das gläserne Kunstwerk scheint über der Dachterrasse zu schweben, die an sonnigen Tagen zu einer Verschnaufpause unter freiem Himmel einlädt.  

Ausstellungsfläche und Einrichtungen

Die Ausstellungsfläche im Inneren des Museums umfasst 18.000 m², die sich auf neun Stockwerke verteilen. Die einzelnen Etagen sind über einen Treppenturm miteinander verbunden, der sich spiralförmig in die Höhe schraubt. Wer die oberen Etagen nicht zu Fuß erklimmen will, kann als Alternative einen gläsernen Aufzug nutzen, der auf jeder Ebene Halt macht. Neben den Ausstellungsflächen verfügt das ARoS Aarhus Kunstmuseum über eine Bibliothek, ein Auditorium, ein Restaurant namens „ARoS Wine & Food Hall“ und über ein Café. Letzteres kann wie der angeschlossene Museumsshop ohne Eintrittskarte betreten werden.  

Gegenwartskunst skandinavischer Künstler

Mehr 7.000 Zeichnungen, über 400 Skulpturen und Installationen sowie 1.100 Gemälde umfasst die umfangreiche Sammlung des ARoS Aarhus Kunstmuseums. Der Schwerpunkt liegt auf Gegenwartskunst skandinavischer Maler und Bildhauer ab dem Jahr 1980. Darüber hinaus gehören zur Dauerausstellung die Themenkomplexe Modernismus und Goldenes Zeitalter. Zu sehen sind in diesen Ausstellungen Werke dänischer Künstler, die zwischen der Mitte des 18. Jahrhunderts und 1930 entstanden sind. Ein Monumentalkunstwerk ist eine fünf Meter hohe Skulptur mit dem Namen „Boy“. Sie wurde vom deutsch-australischen Künstler Ron Muek erschaffen, der heute auf der britischen Isle of Wright ein Atelier unterhält.  

Video: ARoS Aarhus Kunstmuseum

Dantes „Göttliche Komödie“: Inspiration für den Museumsbau

Die Inspiration für den Bau des ARoS Aarhus Kunstmuseums lieferte den Architekten Dantes berühmtes Werk „Göttliche Komödie“. Der Dichter und Philosoph beschreibt darin die Reise durch die drei Reiche des Jenseits: Hölle, Fegefeuer und Paradies. Der Bereich „Hölle“ befindet sich im Untergeschoss des Museumskomplexes. Spärlich beleuchtete Gänge verbinden die Galerien miteinander. Der Komplex trägt die Bezeichnung „9 Räume“. Stellvertretend für das Fegefeuer steht die spiralförmige Treppe, die in die oberen Stockwerke führt. Auf jeder Etage werden die Sammlungen des Museums präsentiert, die gelegentlich durch Wechselausstellungen abgelöst werden. Eine schmale Treppe führt hinauf zum dritten Reich aus Dantes Werk: Das Paradies.  

Das gläserne Dachkunstwerk „Your rainbow panorama“

Das „Paradies“ aus der „Göttlichen Komödie“ verkörpert im ARoS Aarhus Kunstmuseum eine gläserne Dachskulptur namens „Your rainbow panorama“. Dabei handelt es sich um einen begehbaren Ring mit einem drei Meter breiten Laufweg und Vollverglasung. Der Durchmesser des Ringes entspricht mit 52 Metern exakt der Kantenlänge des würfelförmigen Gebäudes. Das Glas bricht durch verschiedene Schlifftechniken das einfallende Licht auf unterschiedliche Weise. Bei strahlendem Sonnenschein leuchtet die Skulptur in allen Farben des Regenbogens. Die Skulptur ersann und erschuf der dänisch-isländische Künstler Olafur Eliasson, der physikalische Phänomene wie die Lichtbrechung, Bewegungen und Reflexion nutzt, um sie in seinen Werken künstlerisch in Szene zu setzen.

Ferienhaus Urlaub in Dänemark

Ferienhäuser in Dänemark mieten

Ferienhäuser in Dänemark mieten

Unsere Top-Ferienhausziele in Dänemark. Entdecken Sie einzigartige Erlebnisse im Ferienhaus an den beliebtesten Orten in ganz Dänemark

Alle Ferienhäuser in Dänemark

Ferienhäuser am Meer

Ferienhäuser am Meer

Reetgedeckte Ferienhäuser

Reetgedeckte Ferienhäuser

Ferienhäuser auf Fünen

Ferienhäuser auf Fünen

Ferienhäuser auf Lolland

Ferienhäuser auf Lolland

Ferienhäuser auf Römö

Ferienhäuser auf Römö

Ferienhäuser auf Seeland

Ferienhäuser auf Seeland

Interessante Beiträge für Ihren Ferienhaus Urlaub in Dänemark:

Einreise nach Dänemark

Einreise nach Dänemark

Die Einreise nach Dänemark erfolgt entweder per Flugzeug auf dem Luftweg, mit der Fähre oder auf dem Landweg. Obwohl das Land Mitglied der EU ist und zu den Unterzeichnern des Schengener Abkommens gehört, werden seit 2016 stichprobenartig Kontrollen an der deutsch-dänischen Grenze durchgeführt.

Klima und Wetter in Dänemark

Klima und Wetter in Dänemark

Dänemark gehört geografisch zu Nordeuropa. Im Süden hat das skandinavische Land eine gemeinsame Grenze mit dem deutschen Bundesland Schleswig-Holstein. Wegen der Lage zwischen Nord- und Ostsee dominieren in Dänemark maritime Einflüsse. Die Sommer sind mäßig warm und die Winter vergleichsweise mild.

Dänisch lernen

Dänisch lernen

Dänisch gehört wie die deutsche Sprache zur Familie der germanischen Sprachen. Der Erlernen der skandinavischen Sprache fällt den meisten Menschen nicht schwer, zumal der Satzbau, mit den Hauptbestandteilen Subjekt-Prädikat-Objekt dem deutschen gleicht.

Beste Reisezeit

Beste Reisezeit

Wandern, Surfen, Baden, Wellness oder Sightseeing – Dänemark empfängt seine Gäste mit vielfältigen Freizeitangeboten. Die beste Reisezeit für einen Ferienhaus Urlaub in dem skandinavischen Land definieren Personen mit unterschiedlichen Interessen ganz individuell.

Urlaub in Süddänemark - Charmante Ferienregion zwischen Nord- und Ostsee

Urlaub in Süddänemark - Charmante Ferienregion zwischen Nord- und Ostsee

Die Urlaubsregion Süddänemark erstreckt sich von den Nordseeinseln Römö und Fanö über die Ferienorte Blavand und Henne Strand bis zur Ostseeküste von Fünen.

Urlaub in Mitteljütland - Seen, Freizeitparks und Ostseestrände

Urlaub in Mitteljütland - Seen, Freizeitparks und Ostseestrände

Mitteljütland ist eine Region im Zentrum des dänischen Festlandes, die Badeurlauber, Naturliebhaber sowie kulturinteressierte Besucher gleichermaßen begeistert.

Urlaub in Nordjütland - Dünen, Strände und charmante Städte

Urlaub in Nordjütland - Dünen, Strände und charmante Städte

Nordjütland empfängt Sie mit einem weiten Horizont. Ganz im Norden Dänemarks, wo sich endlose Dünen hinter breiten Stränden erstrecken, treffen Nord- und Ostsee zusammen.